Veronika Harcsa - Bálint Gyémánt

Freitag, 22. Februar 2018


Beginn 20:30 Uhr

Abendkassa: € 10

VVK/Online: € 8



Veronika Harcsa - Bálint Gyémánt

Tell Her (Traumton)

„Hitverdächtig“ MDR Kultur

"Eine der besten jungen europäischen Sängerinnen [...] Ein makellos schönes Album jenseits aller Kategorisierungen, zeitgemäß, wundersam und komplemplativ." Jazzpodium

"Sämtliche elf Songs gleichen einer Wundertüte aus struktureller Klarheit, kluger Reduktion und poetischen Lyrics mit politischen Zwischentönen." Jazzthing

„Faszinierend karg und kraftvoll zugleich“ Audio

„Frei nach dem Motto „weniger ist mehr“ sind die 11 Stücke minimal instrumentiert, um der variablen und aussagekräftigen Stimme von Veronika ein weites Betätigungsfeld zu liefern. Zwischen Jazz, Pop und Klassik ist es ein Vergnügen, ihrer vokalen, emotionalen und poetischen Ausdruckskraft zu lauschen.“ inMusic

"Veronika Harcsa unterstrich einmal mehr, was für eine wandelbare und kristallklare Stimme sie besitzt: Sie kann zwitschern wie ein Vogel, Koloraturen singen, verfügt aber auch über eine beachtliche Tiefe, die sogar das raue Timbre afroamerikanischer Jazzsängerinnen streift. Ein feiner Auftritt [...]." Weserkurier zum Auftritt in der Bremer Glocke

Setup: Veronika Harcsa (vocals); Bálint Gyémánt (guitar)

[Presse PDF]