Reopening & zur Outernational Sessions

Freitag, 11. September 2020


Beginn 20:00 Uhr

Abendkassa: €

VVK/Online: €



Reopening & zur Outernational Sessions

Der KulturRaum NERUDA kehrt zurück!
Ungewöhnliche Umstände verlangen ungewöhnliche Maßnahmen:

So freut es uns in Zeiten, in denen Erfreuliches Mangelware ist, bekanntgeben zu dürfen, dass mit September 2020 der KulturRaum NERUDA, anders als ursprünglich geplant, seinen Betrieb als (gerne!) zu besuchendes Kultur-Lokal wieder aufnimmt. Selbstverständlich nur bei Fortsetzung der derzeitigen Entwicklung, die einen solchen Betrieb zu diesem Zeitpunkt möglich und wahrscheinlich erscheinen lässt, und selbstverständlich unter Erfüllung allfälliger Auflagen, die die Gesundheit von BesucherInnen, KünstlerInnen und Team gewährleisten!

Um NERUDA Seele Marco-Antonio Sanhueza freut sich eine neue Crew ganz im Sinn der 13-jährigen Tradition des kleinen, aber stets gehaltvoll bespielten und bewirteten Lokals in der Margaretenstraße darauf dieses wieder mit Leben und Kultur zu füllen, dabei nicht zuletzt die werten Besucher_innen gastronomisch zu verwöhnen. So wird Jelena Reiter, die durch ihre Arbeit mit dem Verein La Granaina immer wieder Impulse in der lokalen Flamenco-Szene setzte, ihr Know-How in Organisation und Programm einfließen lassen.

Mit und zu seiner Wiedereröffnung lässt das NERUDA dabei eine seiner populärsten Veranstaltungsreihen wieder aufleben, der Ausnahmegitarrist und Musiker Mahan Mirarab lädt erstmals wieder – und in Folge einmal monatlich – zur Outernational Sessions (World Music Session), einem offenen künstlerischen Austausch von Musiker_innen, die sich im weiten Feld der Outernational Sessions (World Music) verorten und die die Lust zelebrieren, miteinander zu spielen. Das hat schon in der Vergangenheit für viele ganz spezielle Abende gesorgt – der Wiener Musikliebhaber und –Photograph Georg Cizek-Graf bezeichnete sie gar als „magisch“ – und wird dies garantiert wieder tun.

Wir freuen uns darauf mit Ihnen ein neues Kapitel der NERUDA Geschichte zu schreiben!

Das Neruda Team